• Herzlich Willkommen

    im Weingut
    St. Nikolaus-Hof

„Wein liegt uns seit Generationen im Blut“

Den Grundstein für den heutigen St. Nikolaus-Hof legten Anfang der 1960er Jahre Lieselotte Schweicher geb. Löwen und Nikolaus Schweicher. Sie brachten das Wissen aus zwei alteingesessenen Winzerfamilien in ihr eigenes Weingut ein.
Nahe des Moseldorfes Leiwen bewirtschafteten sie anfänglich eine Rebfläche von 1,2 Hektar. Die Faßweinvermarktung prägte die Anfangszeit. Wenige Jahre später kam eine Destillation hinzu. Noch heute lagern wir nach der Pressung die besten Trauben in Bütten und brennen daraus unseren traditionellen Grappa.

„Wir stehen für traditionelle Moderne“

In der Namenswahl des Weinguts St. Nikolaus-Hof lebt die Tradition der Anfangsjahre fort.
Heute führen wir, Annegret und Klaus Schweicher, das Weingut. Ertragsbegrenzung, Qualitätsarbeit im Weinberg und ein nachhaltiger Weinbau kennzeichnen heute die Weinbaukultur unseres St. Nikolaus-Hofs. Von der Fassweinvermarktung sind wir zur zeitgemäßen Flaschenweinvermarktung übergegangen. Positive Entwicklungen haben unsere Rebflächen in den Jahren auf mehr als das Sechsfache anwachsen lassen. Gut 7,5 Hektar bewirtschaften wir heute mit Unterstützung unseres Sohnes Nico. Und dank des Einsatzes modernster Technik und vieler fleißiger Hände erhalten unsere Weinberge und Reben eine umweltverträgliche Pflege.

„Wir haben uns für nachhaltige Qualität entschieden“

Die Mittelmosel aufwärts, zwischen Bernkastel-Kues und Trier, liegt der Weinort Leiwen. Unmittelbar am Ortsrand, idyllisch an die Weinberge angrenzend, steht unser Weingut St. Nikolaus-Hof. Wir lieben die Arbeit in den Weinbergen und unser Moseltal. Daher folgt unsere Weinbauphilosophie den Maximen der Nachhaltigkeit und Qualität. Eine umweltgerechte Bewirtschaftung der Weinberge wie die organische Humusversorgung der Böden gehört ebenso dazu wie ein qualitätsorientierter Anschnitt der Reben. Mehr als 95 % unserer Flächen sind mit der edelsten Rebsorte, dem Riesling, bestockt. Drei Weinlagen machen unsere Weine so variantenreich:
Leiwener Klostergarten, Leiwener Laurentiuslay und Trittenheimer Apotheke.

„Wir stehen auf Ton und Schiefer“

Die Weinlage Leiwener Klostergarten mit seinen flachen und den sanft hügeligen Weinbergen bietet eine ideale Grundlage für facettenreiche und nuancierte Weine. Auf dem Plateau des Klostergartens wachsen unsere fruchtigen Gutsweine.
Auf dem Ton- und Schieferboden der Weinberghänge entwickeln unsere Riesling-Hochgewächse ihr signifikantes Aroma.
Unser steilster Weinberg mit knapp 80 % Hangneigung ist die Leiwener Laurentiuslay. Landschaftstypisch sind die stützenden Schiefermauern der Südwest ausgerichteten Hänge. Hier entstehen Jahr für Jahr mineralische Weine mit einem sehr individuellen und unverwechselbaren Lagencharakter.

Die unmittelbare Moselnähe, das einzigartige Mikroklima und die neuen Reben aus einer hundert Jahre alten Rebanlage prägen den Weinberg der Trittenheimer Apotheke. Die besten Voraussetzungen für eine außergewöhnliche Finesse und Geschmackstypizität.

„Wir bevorzugen die langsame Reife“

Bei der Vinifikation verbinden wir Modernes mit Traditionellem. Doch eines ist über die Jahre unverändert geblieben. Unsere Weine haben Zeit zum Reifen. Nach einer schonenden Verarbeitung der Trauben und nach einer langsamen, teils spontanen Vergärung reifen die Rieslinge geruhsam in Edelstahlfässern und die Burgunder in kleinen Holzfässern über die Wintermonate heran. Wir geben Ihnen die Zeit, ihre charakteristischen Besonderheiten von Terroir und Klima zu entfalten. Denn bekömmliche Weine in Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten zu erzeugen, ist uns eine Herzensangelegenheit. Und das ist mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Das spüren Sie auf der Zunge. Davon zeugen auch die jährlichen Auszeichnungen und Prämierungen für unsere Weine. Im Frühjahr kommt die Zeit, unsere fruchtigen und mineralischen Rieslinge sowie die weichen und vollmundigen Burgunder in Flaschen zu füllen.

„Verkosten Sie unsere Weine“

Unsere gemütliche Weinstube, direkt am Moselsteig gelegen, lockt nicht nur mit einem schönen Ausblick auf die Weinberge.
Denn laut dem Weinbuch „Deutschlands Weine“, von Gerhard Eichelmann zählen wir zu den überdurchschnittlichen und zuverlässigen Weinerzeugern. Ob Weißburgunder, Spätburgunder oder Riesling, ob trocken, halbtrocken oder süß, ob fruchtige Hochgewächse oder mineralische Steillagenweine – jeder unserer Weine ist auf seine Art ein Unikat.
Wer das Besondere liebt, sollte unseren Rieslingsekt probieren. Ausgebaut in der besten Steillage, gereift nach der traditionellen Flaschengärung, handgerüttelt und exquisit komponiert zu einer filigranen und feinperligen Fruchtigkeit.

Doch kosten Sie selbst.
In lockerer und angenehmer Atmosphäre lässt sich der Wein besonders gut genießen.

Wir heißen Sie ganz herzlich in unserer Weinstube willkommen.

Annegret Schweicher & Klaus Schweicher

Anschrift

St. Nikolaus-Hof
Klaus Schweicher
Mühlenstraße 44
D-54340 Leiwen

Telefon: +49 (0) 6507-8107
Telefax: +49 (0) 6507-802821
Mobil: +49 (0) 160-94990200
E-Mail: klausschweicher@t-online.de

Senden Sie uns eine E-Mail

Anfahrt

Von der Autobahn A 48 die Abfahrt Föhren nach Leiwen. 1. Ortseinfahrt, Euchariusstraße, Mühlenstraße.

Von der Autobahn A 1 die Abfahrt Mehring nach Leiwen. 1. Ortseinfahrt, Liviastraße, Mühlenstraße.

Von dem Ferienpark Landal Sonnenberg nach Leiwen. Links in die Liviastraße, Mühlenstraße.